Logo OSaSB 4cxx.

Am Schulzentrum 2   49143 Bissendorf
Tel: 05402-9303-0  Fax: 05402-9303-22  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

A+ A A-
  • Zugriffe: 2033

Der Bürgermeister im Gespräch mit der Politik–AG

GHAm 09.03.15 besuchte der Bissendorfer Bürgermeister Guido Halfter die Politik-AG „Rathausstürmer“ der OBS Bissendorf.

Herr Halfter stand den Schülern aus den Klassen 9 und 10 Rede und Antwort.

 Warum wollte Guido Halfter Bürgermeister werden?

Er erzählte, dass er als Jugendlicher Pastor oder Bundeskanzler werden wollte. Vor rund fünfzehn Jahren wurde er gefragt, ob er Bürgermeister von Bissendorf werden wollte. Er hat sich dafür entschieden und zur Wahl gestellt. Jetzt läuft seine dritte Amtszeit. Er verbindet das Helfen und Kümmern des Pastors und das Treffen von politischen Entscheidungen des Kanzlers in seinem Amt als Bürgermeister von Bissendorf.

Warum ist Guido Halfter parteilos?

Er wollte unabhängig von einer Partei sein. Damit – so Bürgermeister Halfter – gewann er die Freiheit, sachorientierte Entscheidungen zu treffen.

Das Amt des Bürgermeisters:

Seine Arbeitszeit ist mit rund 70 Stunden in der Woche im Durchschnitt länger als bei anderen. Vorteil ist, dass er sich manchmal die Arbeitszeit frei einteilen kann.

Was entscheidet der Bürgermeister allein?

Als Bürgermeister ist er der Chef der Verwaltung und muss sich an Recht und Gesetz halten. Der Gemeindehaushalt umfasst rund 22 Millionen Euro. Ausgaben bis rund 25.000 Euro kann er allein veranlassen.

Neues aus der Gemeinde Bissendorf:

In Schledehausen wird bis zum Ende des Jahres ein Kunstrasenplatz gebaut.
Die Gemeinde wird eine Begehung in der Schule durchführen und danach entscheiden, was nachgebessert werden muss.

Die Zeit verging wie im Flug …
Dem Bürgermeister hat die Fragerunde der Politik-AG gut gefallen. Er hat die Mitglieder zum Besuch in das neue Rathaus eingeladen.

politikAG01

 

Beim Aufruf unserer Seiten wird ein Session-Cookie gesetzt und nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrem Rechner gelöscht.
Weitere Informationen OK