Logo OSaSB 4cxx.

Am Schulzentrum 2   49143 Bissendorf
Tel: 05402-9303-0  Fax: 05402-9303-22  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

A+ A A-
  • Zugriffe: 2400

Theater 2015 - Bad Girls-

Theater 2015 003Ein voller Erfolg war die diesjährige Aufführung des WPKs MuKu unter der Leitung von Frau Petermann.

Die Schüler auf und hinter der Bühne zeigten ein kurzweiliges Stück aus dem Schülerleben. Hier die ersten Bilder. 

Weiterlesen

  • Zugriffe: 1597

Der WPK MuKu präsentiert:

BadGirls kAm Mitwoch den 01.07.15 um 18:30 Uhr führt der WPK Musik / Kunst das Theaterstück

BAD GIRLS

auf. Der Eintritt ist frei.
Wir freuen uns auf den Besuch vieler Eltern und Schüler.

 Zur Einladung ...

  • Zugriffe: 1213

Wpk Nähen

Wpk Nähen findet jeden Dienstag in der letzten Stunde im Textilraum statt. Der kleine Kurs von ungefähr 10 Schülern wird von Frau Moser geleitet.

Weiterlesen

  • Zugriffe: 1237

Wasserski-AG 14/15

Wasserski/Wakeboard
Leitung: Herr Wolf/Herr ten Haaf

Wo? Am Alfsee

Wann? Donnerstag

Weiterlesen

  • Zugriffe: 504

Die "neue" Mediation

Sind wir einmal ehrlich:

Jeder hatte schon einmal Schwierigkeiten mit anderen. Auch kann sich kaum einer von uns davon frei sprechen, dass es manchmal schwer fällt, sein eigenes Tun zu hinterfragen, weil man sich doch absolut im Recht fühlt! 

 

Man redet nicht mit der betreffenden Person, sondern ist eher darum bemüht, dass der ANDERE Konsequenzen erfährt!

Ebenso hat man vielleicht das Gefühl, dass man einfach kein sachliches Gespräch führen kann.

Egal wie man es nun dreht und wendet: Wenn ein Konflikt nicht besprochen wird, kann man ihn auch nicht langfristig lösen.

Stattdessen verhärten sich die Fronten.

Dazu passt so manches Mal der allseits beliebte Spruch „aus einer Mücke einen Elefanten machen“ doch sehr gut.

Doch: „Was nun?“

Da gibt es an unserer Schule die beste Antwort: Die Mediation.

Die Mediation sind Schüler , die in einem Jahr eine Ausbildung als Konfliktlotse absolviert haben und jede Pause in dem Mediationraum sitzen ,um euch zu helfen.

Natürlich sind es nicht nur Schüler ,sondern auch Lehrer, die sich für die Mediation interessieren. Bei uns ander Schule sind es Frau Reichel und Frau Frank, die beide ebenfalls die Aubildung genossen haben.

Die Mediation trifft sich jede 2.Woche nach der Schule und bespricht die aktuellen Mediationen. Außerdem werden die neue Partnerstunden geplant, Ideen für bestimmte Konflikte erstellt und den Mediationsraum neu gestaltet.

Zu der Mediation gehören aktuell Michelle , Kristin, Lena ,Lars (alle aus der 10bRS) und die Lehrerinnen Frau Reichel und Frau Frank. Alle haben die einjährige Ausbildung bestanden und arbeiten nun freiwillig als Konfliktlotsen.

  • Zugriffe: 1599

Musik WPK

Im Musik WPK, welcher in beiden WPK Blöcken, am Dienstag im dritten Block und am Freitag im ersten Block, im Musikraum statt findet, suchen sich die Teilnehmer aus verschiedenen Vorschlägen ein Theaterstück aus.

Weiterlesen

  • Zugriffe: 1378

Jugend forscht 2015

In der wöchentlich stattfindenden AG "Jugend forscht" lernen Schülerinnen und Schüler unter Leitung von Frau Hawer ihre eigenen Ideen weiterzuentwickeln. Am Ende des Jahres nehmen dann die Schüler an einem Regionalwettbewerb teil, wo ihre Erfindungen von einer Jury bewertet werden und die Sieger dann an einem weiteren Wettbewerb Teilnehmen können. In den letzten Jahren konnten die Schüler immer einen großen Erfolg bei dem Wettbewerb vermelden.

Weiterlesen

  • Zugriffe: 1369

WPK Wirtschaft

schule

©Copyright by Daniel Hackmann

In dem WPK Wirtschaft von Frau Gerhardt, kümmern wir uns jeden Freitag in der ersten Stunde um die Brötchen Versorgung der Schüler. Die Brötchen dafür schmieren wir jeden Freitag frisch in der Mensa.
In dem WPK ist es wichtig in einem Team zusammen zu arbeiten und  selbst Verantwortung zu übernehmen. Jede/r Schüler/in muss verschiedene Aufgaben erledigen, dazu gehören: die Produktion, die Buchhaltung, die Geschäftsführung, der Einkauf und der Verkauf bzw. die Kontrolle.
Im WPK Wirtschaft ist nur der 10. Jahrgang vorhanden, da man diesen WPK für zwei Jahre hat. Im ersten Jahr wird nur Theorie besprochen und nur nur die 10. Klassen  werden mit dem Schubi-Shop vertraut gemacht.

Insgesamt gibt es zehn Schüler aus dem 10.Jahrgang. Sie meldeten sich freiwillig, weil man sich erhoffte vieles über die verschiedenen Bereiche einer Firma herauszufinden und kennenzulernen, was sehr wichtig bei der Führung einer eigene Firma ist. Durch den Schubi-shop lernen wir wie man sinnvoll mit dem vorhandenen Geld und Materialien umgeht. Wir wechseln alle vier Wochen den Bereich in dem wir arbeiten dürfen, dadurch lernen wir Verantwortung zu übernehmen und auch selbst eine Firma zu leiten.    

 Gehe mit der Maus über das Bild und schaue was passiert. ;-)


Erstellt von Daniel Hackmann und Yannic Becker

Beim Aufruf unserer Seiten wird ein Session-Cookie gesetzt und nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrem Rechner gelöscht.
  • Zugriffe: 3507

Konfliktlotsen 2014/15

Bild

 Derzeit arbeiten Frau Reichel und Frau Frank als ausgebildete Schulmediatorinnen an der OBS-Bissendorf.

Sie bildet Schüler als Konfliktlotsen aus, betreuen die fertigen Konfliktlotsen während der Schulzeit sowie in der Nachmittags AG und mediieren ebenfalls zwischen Schülern.
Die Sprechstunde der Schulmediatorinnen ist in der ersten großen Pause und Montags in der SAZ in Raum B22. (Zur Sprechstunde...)

 Medi2014-15

(obere Reihe: v. l. n. r.): Lena, Michelle, Kristin
(untere Reihe: v. l. n. r.): Lars, Ronja

 Was ist den Mediation?

Zum Konfliktlotsenteam 2011/12

Zum Konfliktlotsenteam 2012/13

Beim Aufruf unserer Seiten wird ein Session-Cookie gesetzt und nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrem Rechner gelöscht.
Weitere Informationen OK